Eine gemütliche Wohung

von Paul Maar

Themen

Zuhause – Humor – Familie – Technik

Kurzbeschreibung

Wenn es heiß ist und der Kühlschrank kaputt, braucht man unbedingt einen Elektriker. Der freundliche Herr Knorps erscheint und gibt sich alle Mühe – doch er muss irgendein Drähtchen verwechselt haben, denn anschließend heizt der Kühlschrank und im Backofen hat sich eine Eisschicht gebildet … So beginnt diese urkomische und trotzdem gemütliche Geschichte …

Angaben zum Buch:

Titel: Eine gemütliche Wohnung
Autor: Paul Maar
Illustrator: Nortman Junge
Verlag: Beltz & Gelberg
ISBN: 978-3-407-76036-4
Empfohlenes Alter: ab 5Jahren
Verlagsseite zum Buch ➚

Kommentar:

Es war noch nie leicht, einen Termin mit Handwerkern zu bekommen. Da hilft immer wieder Paul Maars Herr Knorps, der es dabei sogar schafft, den Haushalt zu einer urgemütlichen Wohnung zu gestalten, und das sympathisch, hochkonzentriert und dabei doch urkomisch …:

Ein reizender Nilpferdmann, oder ist es vielleicht doch Paul Maar selbst, braucht jedenfalls einen Techniker, der seinen kaputten Kühlschrank reparieren soll. Er muss jedoch geschlagene drei Wochen warten, bis endlich Herr Knorps, ein ungemein freundlicher Mann, und nicht zu vergessen, ein besonders fleißiger Mann, endlich kommt und sich an die Arbeit macht. Kinder lachen aus vollem Hals, wenn er am Abend endlich fertig ist und Frau Nilpferd beglückt die Tür öffnet, um sich, oh Schreck, die Finger zu verbrennen: Hat doch Herr Knorps versehentlich die vielen Drähte, Kabel und Widerstände mit den Herd vertauscht. Aber das macht doch nichts, Herr Knorps kommt am nächsten Tag schon wieder, um den Fehler zu korrigieren. Das Lachen hört allerdings nicht auf, wenn Herr Knorps nun wieder nicht den gewünschten Erfolg erzielt. Diesmal kommt nämlich aus dem Herd Musik, und das Radio bleibt stumm. Macht nichts, Herr Knorps ist treu und zuverlässig. Er kommt jetzt jeden Tag, immer wieder zum größten Vergnügen auch all deren, zu denen er nicht kommt. Ob Paul Maar wohl immer noch mit diesem liebenswürdigen Mann „Mensch ärgere dich nicht“ spielen muss?

Wie die Familie bei allem Ärger immer fröhlich bleibt und es dabei sogar gemütlicher hat als zuvor, diese Geschichte wird hier für Leanders Lieblinge vorgestellt und empfohlen von Gabriele Hoffmann, LeseLeben e.V.

Folgende Bücher waren für andere auch interessant: