LeseLeben unterstützen

Rigo träumt von Mäusen

Rigo träumt von Mäusen, ©Kathrin Schärer 2020, Motiv nach Lorenz Pauli und Kathrin Schäfer, „Rigo und Rosa“, Atlantis Verlag 2016

Wir träumen auch von „Mäusen“ und freuen uns sehr, wenn Sie unsere ehrenamtliche Arbeit mit einer SPENDE unterstützen.

Mit Ihrer Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag für bessere Bildungschancen. Unsere Konto-Nummer lautet:

IBAN: DE76 6729 0100 0059 7272 06 (Volksbank Kurpfalz)

Mit Ihrer Unterstützung ermöglichen Sie den Erhalt und die ehrenamtlichen Tätigkeiten des Vereins LeseLeben e.V. :

  • Kinder und Jugendliche für gute Bücher begeistern
  • laufend neue (Video-) Rezensionen anfertigen
  • Seminare zur Weiterqualifikation für Leseförderer (Erzieher*innen, Lehrer*innen, Buchhänder*innen, Verlage, Autor*innen) ausrichten
  • Vorträge und Lesungen zur Leseförderung anbieten
  • weitere Publikationen zur Leseförderung fördern, u.a. Kataloge„Leanders Lieblinge“ in einer neuen Auflage herausgeben
  • Unterrichts-Modelle zu empfohlenen Büchern erstellen
  • unsere Internetseite laufend pflegen, aktualisieren, mit anderen Leseförder-Aktionen vernetzen.

Hinweise zur Unterstützung

 

  • Ab einem Betrag von 100 € geht Ihnen bei Angabe Ihrer Anschrift unmittelbar eine Spendenbescheinigung zu.

Rechtliche Angaben

LeseLeben ist ein unter dem Namen „LeseLeben – Verein zu Förderung der Lesekultur bei Kindern e.V.“ am 15.02.2006 unter der Vereinsregister-Nr. VR 3100 beim Amtsgericht Heidelberg eingetragener Verein.

Laut Satzung dient er ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken im Sinne der §§51ff. AO, bescheingt per 09.03.2006 vom Amtsgericht Heidelberg unter dem AZ / StNr. 32489/45324.

Der Verein ist daher berechtigt, für seine Aktivitäten Spenden entgegen zu nehmen, für die im Sinne des § 10b EStG eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden kann.