Irgendwo im Schnee

von Linde Faas

Kurzbeschreibung:

„IIRGENDWO IM SCHNEE“: das schönste uns ins Geheimnis von Weihnachten leitende, alle Kinder und Erwachsene poetisch verzaubernde Bilderbuch seit langem …

Angaben zum Buch:

Titel: Irgendwo im Schnee
Autorin / Bilder: Linde Faas
Übers: Kristina Kreuzer
Verlag: vonHacht Verlag 2023 (NL 2022)
ISBN: 978-3-96826-034-1
Alter: ab 4
Verlagsseite zum Buch ➚

Kommentar:

Es gibt Bücher, die sind so wunderschön, dass ich ganz schüchtern werde, eine Rezension darüber zu schreiben. Eigentlich kann ich nur sagen: Schauen Sie sich diese Bilder an, tauchen Sie ein in diese Bescheidenheit gegenüber der Größe und dem Geheimnis der Naturschönheiten. Nehmen Sie wahr, wie klein wir Menschen und auch die Tiere sind im Nebel, im Schneetreiben, aber auch wie beruhigend der Blick eines echten Freundes ist. Lassen Sie sich ein auf die Stille, die kein Geräusch, kein Geknister, kein Geknarre, keinen Seufzer kennt, nur die Anwesenheit ganz in sich ruhender Gefährten: Das kleine Mädchen Sofie will die Stadt verlassen, in der niemand mehr Zeit hat, sich auf etwas Schönes, Magisches, Frühliches einzulassen, sogar ihr Papa nicht. Es ist Heiliger Abend, und beim Blättern in diesen unendlich zauberhaften Bildern ahnt man, was „heilig“ meint: Dass Sofie uns nämlich mitnimmt in das wundersame Irgendwo der verschneiten Landschaft, auf dem Rücken eines Elches, um schließlich ganz tief in der geheimnisvoll stillen Welt des schneehellen Waldes für einen ganz kleinen krummen Tannenbaum alles zu tun, damit auch dieses ganz einsam dastehende Bäumchen ein aus sich selbst leuchtender Weihnachtsbaum werden kann. Und das sorgt umgekehrt dafür, dass auch ihr eigener sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen kann.

Erfüllung unserer Sehnsüchte: das ist das Geheimnis von Weihnachten, auch wenn wir einen Moment zögern und uns fragen, warum ausgerechnet ein kleines Kind so viel leisten muss, um zu solchem Glück zu kommen. Aber dann fällt uns ein, dass jeder Mensch für sein Glück mitverantwortlich ist, sogar Kinder. Und deshalb ist dieses Buch wichtig, weil es in aller Selbstverständlichkeit davon erzählt, ohne Angst zu machen, einfach so: „Kommt alle mit!“ lädt Sofie ein, denn: „verdienen nicht alle, die allein sind, etwas Schönes?“ Ja, Schönheit ist das Gegenteil von Einsamkeit, das verrät diese Geschichte voll poetischer Bilder, voll verzaubernder Worte…

Hier für Leanders Lieblinge vorgestellt und empfohlen von Gabriele Hoffmann, LeseLeben e.V. – Über  www.leseleben.de  findet ihr viele weitere Buchempfehlungen (mit Kurzvideos) und Seminar-Angebote.

Folgende Bücher waren für andere auch interessant: