Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus

von Lorenz Pauli & Kathrin Schärer

Themen:

Kindergarten, ErzieherInnen, Fürsorge, Aufmerksamkeit, Glück

Kurzbeschreibung:

So etwas! Heute hat die Maus eine kunterbunte Kita. Die Amsel bringt ihre Eier, die Meisen auch, und dann der Specht. Sogar die jungen Eichhörnchen dürfen kommen. Da ist was los! Und für die Maus ist es gar nicht einfach, den Überblick zu behalten: Besorgte Eltern haben ihre Spezialwünsche, die jungen Eichhörnchen möchten wieder nach Hause … Und da ist ein Ei, von dem die Maus nicht mehr weiß, wem es gehört …

Angaben zum Buch:

Titel: Ei, Ei, Ei! Die Maus hilt aus
Autor: Lorenz Pauli Illustratorin: Kathrin Schärer
Verlag: atlantis
ISBN: 978-3-7152-0783-4

Empfohlenes Alter: ab 3
Verlagsseite zum Buch ➚

Kommentar:

Das bunte Abenteuer Kindergarten wird hier in allen Facetten vorgestellt, wirklich aufregend, aber auch wunderschön, weil nicht nur eine begnadete Erzieherin die kleine Bande zusammenhält, sondern auch alle Kinder begeistert mithelfen dürfen. Da staunen am Ende die Eltern und sind so glücklich wie ihre Kinder.

Sofort würde man dieser Maus seine Kinder anvertrauen. Sie ist absolut entspannt und unkompliziert, und sie hat alle Zeit der Welt, um sich um die Eier all derer zu kümmern, die selber im Stress sind und keine Zeit haben. Sie ist also die optimale Erzieherin, kämen die bedürftigen Eltern nicht mit unterschiedlichsten, ja widerstreitenden Wünschen: Die Eier, die die Maus behüten soll, werden immer mehr, das Eichhörnchen bringt sogar seine vier sehr temperamentvollen Kinder, und die Elster auf dem hohen Baum, die das alles beobachtet, kann gar nicht fassen, was sie da sieht. Aber die Maus ist voller Ideen, und die kleinen Eichhörnchen helfen mit, die Eier zu wärmen –das ist anregend für Menschenkinder, alle wollen immer und bei allem gerne helfen, und so klappt es im Kindergarten ganz wunderbar zur Zufriedenheit aller…was eine kleine Maus doch alles schaffen kann!

Hier für Leanders Lieblinge vorgestellt und empfohlen von Gabriele Hoffmann, LeseLeben e.V.