Bommelböhmer und Schnauze

von Brigitte Werner

Themen

Abenteuer,  Phantasie, Freundschaft,  Sprachspiele,  Bildersprache,  Zauberwörter,  Leseförderung,  Sprachbilder

Inhalt

Was soll ein Elefant tun, der sich kaum noch aus dem Haus wagt, weil alle wegen seiner Größe vor ihm davonlaufen? Er liest Zeitung, kocht Kakao und wartet auf Besuch. Und der kommt! Klein, frech und überraschend. Schnauze klingelt und ist da – auf der Flucht vor allen Katzen dieser Welt. Bommelböhmer nimmt sie auf, obwohl sie kein Benehmen hat, immerzu rumbrüllt und winzig ist. Sie nistet sich ein: zuerst in seinem Schlappen, dann in seinem Herzen. Schnauze ist gar nicht mehr wegzudenken aus seinem Leben. Denn sie ist lustig, kann dichten und erzählt, was vor seiner Haustür so alles los ist.  –  Der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft …

Angaben zum Buch:

Titel: Bommelböhmer und Schnauze
Autorin: Brigitte Werner
Bilder: Claudia Burmeister
Verlag: Verlag Freies Geistesleben
ISBN: 978-3-7725-2795-1
Alter: ab 7 Jahren
Verlagsseite zum Buch ➚

Kommentar:

Bommelböhmer ist ein riesiger Elefant. Seine Nachbarn gehen ihm gerne aus dem Weg, man weiß ja nie, finden sie; doch sie irren: Bommelböhmer ist nicht nur ausgesprochen gutartig, er ist auch sehr höflich. Und als es eines Tages doch an seiner Tür klopft, ist er zunächst überrascht und dann sehr erfreut, denn sein Gast ist ein Quietschhopsfell; es heißt Schnauze und ist eine kleine Ratte. Allerdings ist es nicht ganz einfach, mit einem haarigen Springfell und Hopsquietscher als Wohngemeinschaftsgenosse glücklich zu werden. Doch schon nach kurzer Zeit ist dann doch alles „Bingo“ und das heißt: WUNDERBARHIPPHIPPHURRA. Bommelböhmer lernt viel vom Leben durch diesen dahergelaufenen nicht still sitzenden Irrwisch, und es macht immer mehr Freude, mit ihm zusammen zu sein. Deshalb ist der Elefant auch untröstlich, als der kleine verrückte Kerl eines Tages nicht wieder nach Hause kommt. Aber tatenlos bleibt Bommelböhmer nicht: Er mobilisiert alle Leute, Schnauze zu finden, ob sie wollen oder nicht. Und, wer hätte das gedacht, gemeinsam klappt das, denn alle wissen: man muss einfach tun, was getan werden muss, ein ganzes verrücktes Leben lang, am besten mit einem Freund: Bingo!

Diese liebevoll wunderbare Freundschaftsgeschichte von Brigitte Werner, gespickt mit den bekannten Wernerschen Sprachspielen Zauberwörtern und Wortwundern und ebenso frechen wie sinnerschließenden Bildern von Claudia Burmeister wird hier für Leanders Lieblinge vorgestellt und empfohlen von Gabriele Hoffmann, LeseLeben e.V.

Folgende Bücher waren für andere auch interessant: