Der Mond hinter den Scheunen

Der Mond hinter den Scheunen: Eine Fabel von Katzen, Mäusen und Ratzen (Erwin Moser)

Bernhard Petermann und Gabriele Hoffmann stellen heute das Buch: Der Mond hinter den Scheunen von Erwin Moser im Video vor. Ein wahrlich poetisches Buch zum Denken und Denken üben: über das Gefühl des Fremdseins, Tyrannen, Rebellion…

Erwin Moser ist der Philosoph unter den Kinderbuchautoren. Er erzählt aber auch mit unendlich liebenswürdiger Zärtlichkeit von seinen Helden. So ist Grauschnautz, eine der Hauptfiguren in seinem Roman „Der Mond hinter den Scheunen“, ein seines Zuhauses entrissener kleiner Mäuserich, der vom Mähdrescher Weiterlesen

So schön sind die Jahreszeiten mit Matz, Fratz und dem Liesettchen

So schön sind die Jahreszeiten (K. Iwamura/ R. Pflock) – Kinderbuchempfehlung

Die Jahreszeiten – auf wunderbarste Weise dargestellt. Nicht umsonst wurde Kazuo Iwamura mit dem Kinderbuchpreis Heidelberger Leander geehrt! Gabriele Hoffmann präsentiert die unverzichtbaren Abenteuer von:

Matz, Fratz und das Liesettchen

Nicht nur, dass diese Jahreszeitengeschichten allerliebst und sehr gekonnt in Versen erzählt werden, es sind auch hervorragende Sachgeschichten über den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Die drei Eichhörnchen lernen im Frühling, wer welche Speisen braucht und wie die Blütenpracht im Kirschbaum alle Lebewesen verzaubert, wie sich das Wetter schnell verändern kann, wenn die Sommerschwüle unerträglich wird und plötzlich schwarze Wolken aufziehen um sich in einem gewaltigen Gewitter mit Donner und Blitz zu entladen, wie physikalische Grundgesetze wirken, z. B. Hebelwirkung und Gewichte beim Schaukeln auf der Wippe, wie man sich im Herbst auf den Winter vorbereitet und wieviel Freude der Schnee bereitet. Alle Kinder lieben die Drei und wären auch gern noch dabei… Weiterlesen

Seite 1 von 212