Erste Bilder – Erste Wörter

Bilderbuch: Erste Bilder – Erste Wörter, von Helmut Spanner

Dieses Pappbilderbuch, das idealerweise jedes Kind spätestens zum 1. Geburtstag bekommen sollte, ist definitiv das wichtigste Buch auf dem deutschen Buchmarkt.

Warum? Kleine Kinder lesen mit ihren fünf Sinnen die Welt und bilden daraus ihre Begriffswelt. Die Doppelseiten zwischen den Buchdeckeln dieses Titels, bilden Gegenstände nach Themen geordnet, so, wie Kinder sie in ihrer Umwelt finden ab. Sie sind außerdem so gezeichnet und ins Bild gesetzt, dass Kinder diese Bilder lesen können.

Lesen heißt, dass auf vier Sinnesorgane die man zum Erfassen der Gegenstände braucht, zugunsten ausschließlich der Optik verzichtet werden kann, wenn die Art, wie die dargestellten Bilder dargestellt sind, die anderen Sinneseindrücke einbeziehen. Weiterlesen