Tambo, der kleine Elefant

Tambo, der kleine Elefant – Kinderbuchempfehlungen von Leseleben e.V.

von Stephanie Schneider und Henrike Wilson

Dieses Buch „Tambo, der kleine Elefant“ von Stefanie Schreiber und Henrike Wilson erzählt liebevoll, wie toll es sein kann, endlich nicht mehr der Kleinste in der Familie zu sein. Tambo, der kleine Elefant, ist ein Buch über Geschwisterliebe, dass ganz ohne das Thema Eifersucht auskommt – wunderbar. Gabriele Hoffmann stellt uns heute dieses ganz besondere Buch vor.

Jahreszeiten-Wimmelbuch

Jahreszeiten-Wimmelbuch (Rotraut Susanne Berner) – Kinderbuchempfehlung von Leseleben e.V.

Sich die Welt mit den Jahreszeiten-Wimmelbüchern von Rotraut Susanne Berner erlesen. Unverzichtbar für die kindliche Sprachentwicklung. Gabriele Hoffmann stellt ihren Leanders Liebling vor und erklärt was an dieser Buchserie von Frau Berner so besonders im Vergleich zu anderen Wimmelbüchern ist.

Das Geheimnis von Ashton Place

Das Geheimnis von Ashton Place (Maryrose Wood) – Jugendbuchempfehlung von Leseleben e.V.

Gabriele Hoffmann stellt „Das Geheimnis von Ashton Place – Aller Anfang ist wild (Band 1)“ von Maryrose Wood vor – spannend, überraschend und wahnsinnig komisch. Kann man ein guter und anständiger Mensch werden ohne angepasst zu sein? Unbedingt! Dieser wunderbare englische Roman macht es vor. „Ashton Place – aller Anfang ist wild“ ist das erste aus einer Reihe von bisher fünf Büchern.

Miss Penelope Lumley ist eine reizende, kluge und äußerst liebenswürdige Erzieherin für drei „Wolfskinder“ – d.h. kleine Menschenkinder, die im Wald aufgewachsen, von Wölfen ernährt und erzogen wurden, bis sie von einem reichen Lord gefunden und geborgen werden – allerdings ist dieser Herr eine äußerst zwielichtige Person, der, wie Penelope sich zunächst kaum vorstellen kann, äußerst gefährliche Pläne mit ihren Schützlingen hat…es gibt inzwischen mehrere Bände dieser spannenden Abenteuer, Lesekinder werden nicht müde, sie mit zu erleben.

Bauer Ente

Bauer Ente (Martin Waddell/ Helen Oxenbury) – Kinderbuchempfehlung von Leseleben e.V.

Bauer EnteGabriele Hofmann stellt „Bauer Ente“ (Martin Waddel und Helen Oxenbury: Bauer Ente (c) 2017 Atlantis, an imprint of Orell Füssli Verlag AG, Zurich, Switzerland) vor, ein Bonbon der Kinderbuchliteratur mit tagespolitischem Hintergund. Die Ente schuftet Tag für Tag für den faulen, dicken Bauern – bis sie einfach nicht mehr kann. Die anderen Tier auf dem Hof sind bedingungslos solidarisch und gemeinsam schmieden sie einen Plan…

Das große Buch vom Wuschelbär

Gabriele Hofmann stellt heute „Das große Buch vom Wuschelbär“ von Irina Korschunow vor – ein unglaublich wichtiges Buch über die Eifersucht. Liebevoll und einfühlsam illustriert von Reinhard Michl.Erschienwn im dtv Junior.

Welches Geschwisterkind kennt es nicht: das hässliche Gefühl der Eifersucht, wenn man die Zuneigung der Eltern auf einmal teilen muss….Wie man damit umgehen kann, zeigt Irina Korschunow in Ihrem wunderbaren Buch „Das große Buch vom Wuschelbär.“

 

Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus

Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus
von Torben Kuhlmann – Kinderbuchempfehlung

Ein tolles Buch für alle mutigen Entdecker und Erfinder und all diejenigen, die es werden wollen! Am 17.03.2017 hat Torben Kuhlmann den Kinderbuchpreis Heidelberger Leander erhalten. Gabriele Hoffmann und Leseleben e.V. stellen wertvolle Kinderliteratur vor.

Angaben zum Buch

Titel: Lindbergh: Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus
Englischer Titel: Lindbergh: The Tale of a Flying Mouse
Autor und Illustrator: Torben Kuhlmann
Verlag: NordSüd / NorthSouth Books
Format: Gebundene Ausgabe, 96 Seiten,  1.Oktober 2015
ISBN: 978-3314102103
Empfohlenes Alter: ab 5 Jahren Weiterlesen