Rigo und Rosa

Kinderbuchempfehlung: Rigo und Rosa,
von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer

Rigo ist ein Leopard. Rosa ist eine kleine Maus, also eigentlich eine kleine Süßigkeit für Zooleoparden, der nur Langeweile kennt. Aber es kommt ganz anders: Rosa ist nämlich eine sehr gewitzte und reizende Maus und überzeugt die Riesenkatze davon, wie gewinnbringend sie seine Einsamkeit in allerschönste Freundschaft zu verwandeln vermag. Und Rosa kann durch die Gitterstäbe spazieren und Rigo von der großen, herrlich weiten Welt erzählen, die sie auf ihren Streifzügen entdeckt. Dem Charme dieser einzigartigen Liebensgeschichten kann sich niemand entziehen. Die Sprache von Lorenz Pauli ist lebensklug, zärtlich und frech, die Bilder von der Meisterillustratorin Kathrin Schärer sind ein großer Schatz voller köstlicher Süßigkeiten fürs Auge und das Gemüt.

Angaben zum Buch

Titelseite von Rigo und Rosa. Gezeichnet ein großer kopf eines Tigers. Eine Maus flüstert in sein Ohr.Titel: Rigo und Rosa
Autor: Lorenz Pauli
Illustratorin: Kathrin Schärer
Verlag: Atlantis
ISBN: 978-3715207100
Empfohlenes Alter: ab 5 Jahren

Kurzbeschreibung

Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis 2017 Zwischen Rosa und Rigo geht es um Kleines und Großes: Um große Gefühle einer kleinen Maus und um kleine Weisheiten eines großen Leoparden. In 28 Geschichten entwickeln Rigo und Rosa gemeinsam Gedanken zu Vertrauen, Langeweile, Wahrheit und anderen Themen. Und immer geht es auch um eine Freundschaft, die so bunt, warm, groß und dick ist, dass sie in einem Buch eigentlich gar nicht Platz hat. Lorenz Pauli bringt die beiden Tiere wunderbar zum Sprechen, und Kathrin Schärer gibt deren Beziehung zusätzlich Gestalt; eine Freundschaft, die auch uns ? beim Vorlesen ? zusammenrücken lässt. Diese Zoogeschichten sind ein Gesamtkunstwerk zum Lesen und Mitschauen.

 

Folgendes war für andere auch interessant: