Sonne, Mond und Abendstern

Kinderbuchempfehlung: Sonne, Mond und Abendstern,
von Dorothée Kreusch-Jacob und Quint Buchholz

Die vielen Abenteuer des vergangenen Tages und die Neugierde, was die Erwachsenen noch machen, wenn sie schlafen sollen, lassen viele kleine Kinder nur schwer einschlafen. Dieses wunderschöne Buch, das man ideal als Geburtsgeschenk jedem Kind in die Wiege legen kann, ist aber auch für die Eltern eine Schatzkiste an Liedern, Geschichten und Bildern zur guten Nacht.

Die Zartheit und Zärtlichkeit der Bilder verführen dazu sich in Gedanken einzukuscheln und eins der vielen klassischen und neuen Lieder und Geschichten mitzusingen oder einfach nur zuzuhören und dann ganz langsam in die zauberhaften Träume zu gleiten, so als ob man im Gefieder einer großen Gans auf die Reise in die Nacht gehen könnte, in aller Sicherheit und Geborgenheit, die sich die Großen für die Kleinen wünschen.

Angaben zum BuchTitelseite des Buchs. Zeichnung in blau gehalten. Ein junge schläft unter Vollmond auf naktem Fels.

Titel: Sonne, Mond und Abendstern: Das große Liederbuch zur guten Nacht
Autoren: Dorothée Kreusch-Jacob und Quint Buchholz
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
ISBN: 978-3446256910
Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Kurzbeschreibung

Oft fällt es Kindern schwer, nach den Aufregungen des Tages zur Ruhe zu kommen und in den Schlaf zu finden. Musik, ein gemeinsam gesungenes Lied oder das Vorlesen von Gutenachtgeschichten können das Einschlafen erleichtern. Dieses Hausbuch für Groß und Klein verbindet Leises und Lautes, Gereimtes und Ungereimtes, Wunderliches und Rätselhaftes, Vertrautes und Neues zu einem unverzichtbaren Schatz für die ganze Familie. Dorothee Kreusch-Jacob hat darin viele bezaubernde Lieder und Geschichten zur guten Nacht versammelt. Traumhaft schön bebildert von Quint Buchholz

Schneller Blick ins Buch

 

„Sonne, Mond und Abendstern“ – Gespräch mit Dorothée Kreusch-Jacob und Quint Buchholz

Folgendes war für andere auch interessant: